Du bist nicht allein: Mit der Wahl von Trump hatten sich die US-Bürger gegen den Kriegskurs von Clinton entschieden – aber Trump eskaliert den Kurs jetzt sogar. Der Widerstand wird wohl nur von selbstorganisierten Bürgern selbst kommen können. Die herrschenden Medien berichten es nicht und geben dir den Glauben, wir haben keine Chance, alle akzeptieren den Kriegskurs als richtig oder zumindest alternativlos. Auch wenn es mit Wenigen anfangen muss, die einen Pol bilden, um den sich dann mehr Kräfte sammeln können: Es gibt diese Mutigen, Frauen der Freiheits-Allianz, die etwa hier vor dem Weißen Haus demonstrieren! Und auch die US-Parlamentsabgeordnete Tulsi Gabbhard stellt sich gegen den Krieg. Sie hatte nach einem Treffen mit Trump die Hoffnung, dass er die US-Außenpolitik weg vom Kriegskurs bringen wird. Sie erinnert an die Lügen, mit denen die US-Regierung den Angriff auf den Irak gerechtfertigt hatte. Anders als sie, unterstützen viele „Linksliberale“ der Demokraten den Angriff Trumps auf Syrien. Der Parlamentarier Jones kritisiert, dass es ein Verstoß gegen die Verfassung ist, einen anderen Staat anzugreifen ohne das vorher im Parlament besprochen und entschieden zu haben.

Antiwar Protest Now in Front of White House

Protesting war in front of the White House with the D.C. @ladiesofliberty. Join us if you’re nearby! #NoWarWithSyria

The Ladies of Liberty Alliance was created in 2009, “to educate and empower female leaders within the liberty movement”. This US-based group seeks to train women to effectively promote the ideals of liberty. Antiwar.com’s executive director Angela Keaton was a founding member and former chair of the board.

https://www.antiwar.com/blog/2017/04/08/antiwar-protest-now-in-front-of-white-house/

Rep. Tulsi Gabbard Slams Trump’s Attack on Syria: Interviewed by Tucker Carlson

Rep. Tulsi Gabbard (D-HI), who met with Trump two months ago and praised with promised foreign policy restraint, blasts his move to attack Assad’s forces in Syria. She was interviewed by Fox News’ Tucker Carlson last night (4/7/17).

https://www.antiwar.com/blog/2017/04/08/rep-tulsi-gabbard-slams-trumps-attack-on-syria-interviewed-by-tucker-carlson/

https://www.antiwar.com/blog/2017/04/08/rep-tulsi-gabbard-slams-trumps-attack-on-syria-interviewed-by-tucker-carlson/

Rep. Walter Jones (R-NC) Statement on Syria Strikes

Today (4/7/17), Congressman Walter B. Jones (NC-3) released the following statement regarding the launch of U.S. airstrikes in Syria:

“Regardless of the circumstances, no American president has the constitutional right to commit acts of war against a sovereign nation without approval from Congress,” said Congressman Jones. “As clearly stated in the Constitution, Congress has the sole power to declare war. This is a dangerous precedent for the president to set for the new administration.”

For additional information, please contact Allison Tucker in Congressman Walter Jones’ office at Allison.Tucker@mail.house.gov.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s