Kein Wunder, dass Herr De Maiziere eine neue Leitkultur will! Die nach 1945 beschlossene: Menschenwürde aller achten, Gerechtigkeit schaffen, keine Kriege führen und Frieden schaffen, hält die deutsche Politik seit vielen Jahren immer weniger! Diese Leitkultur sollten wir gegen die deutsche Oligarchie, ihre politischen Vertreterinnen und Vertreter und das US-Imperium verteidigen uns stärker durchsetzen und uns dafür zusammenschließen! Der Vorstoß könnte dazu dienen, den Zusammenschluss von Menschen aller Herkünfte, Nationalitäten und Religionen zu schwächen, der nötig ist, um sich gegen die Oligarchie durchzusetzen zu können.

Mit der Diskussion über die Leitkultur lenken sie davon ab, dass sie die nach 1945 beschlossenen Prinzipien permanent brechen!

Kein Wunder, dass Herr De Maiziere eine neue Leitkultur will! Die Diskussion lenkt davon ab, dass die Bundesregierung sich immer weniger an unsere Leitkultur hält: Menschenwürde achten, für Gerechtigkeit im Land  sorgen, sich für Gerechtigkeit weltweit einsetzen als Grundlage für Frieden, keine Angriffskriege führen und das Völkerrecht achten! Das steht im Grundgesetz und entspricht der nach 1945 beschlossenen Leitkultur in der   UNO-Charta und der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Diese Leitkultur soll helfen, dass wir nicht noch einmal das Leid von Wirtschaftskrise, Diktatur, Tötung von Minderheiten und Krieg erleben müssen. Die Bundesregierung, wie der Westen insgesamt nimmt diese Kultur allerdings nur noch zur Kritik anderer Länder. Nicht, um sein eigenes Verhalten danach auszurichten.  Wir sollten diese Werte in unserem Land und weltweit als unsere Leitkultur einfordern:
Einige unserer Kritik-Punkte: Durch die Steuerpolitik wurden die sowie schon Vermögendsten in Deutschland seit 1998 noch entlastet, die Ärmsten zahlen inzwischen fünf Prozent mehr Steuern, die reichsten 30 Prozent weniger, das reichste eine Prozent fünf Prozent weniger!
Die reichsten zehn Prozent der Haushalte verfügen über 60 Prozent des Privatvermögens, die ärmsten 20 Prozent haben kein Vermögen! Das ist ungerechter als im Durchschnitt der Industrieländer.
In fast allen europäischen Ländern sind die Einkommen in der ersten Hälfte der 2000er-Jahre auseinandergedriftet, in Deutschland aber sogar noch stärker als in anderen Ländern, vor allem auf Grund der Zunahme von atypischer Beschäftigung – Teilzeit, befristeter Arbeit oder Minijobs.
Die deutsche Regierung beteiligte oder beteiligt sich an den völkerrechtswidrigen Angriffskriegen gegen Jugoslawien, Syrien und Afghanistan und erlaubt der US-Regierung von Deutschland aus Menschen in anderen Ländern mit Drohnen zu töten.
Wir schlagen vor, gegen den Vorschlag des Herrn De Maiziere diese Leitkultur, die wir mühsam gegen die deutsche Oligarchie und die globalen Imperien errungen haben, zu verteidigen und stärker auch praktisch durchzusetzen und uns dafür überparteilich und auch international zu organisieren!
Wolfgang Lieberknecht
Initiative für die Bildung überparteilicher Internationaler Bürgerforen in den Wahlkreisen

Bildergebnis für Leitkultur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s