Russland will UN-Untersuchung über den Giftgasangriff in Syrien: Putin: „Wir gehen davon aus, dass derartiges Vorgehen offiziell geklärt werden soll“, sein Land habe zudem Geheimdienstinformationen über neue geplante „Provokationen“ mit Chemiewaffen erhalten, für die der syrischen Regierung die Schuld gegeben werden solle.

Giftgasangriff in Syrien
Russland will UN-Untersuchung

Russland will den mutmaßlichen Gasangriff in Syrien von den UN untersuchen lassen. Zugleich rechnet Putin mit weiteren „Provokationen“ der USA. Vor diesem angespannten Hintergrund findet der Besuch von US-Außenminister Tillerson in Moskau statt.

Von: tagesschau.de

Stand: 11.04.2017 |Bildnachweis

Russlands Präsident Wladimir Putin | Bild: Reuters (RNSP)

Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien will Russland die Vereinten Nationen in Den Haag bitten, den Vorfall offiziell zu untersuchen. „Wir gehen davon aus, dass derartiges Vorgehen offiziell geklärt werden soll“, sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Interfax. Sein Land habe Geheimdienstinformationen über geplante „Provokationen“ mit Chemiewaffen erhalten, mit denen der syrischen Regierung die Schuld gegeben würde, sagte Putin.

Neuer Entwurf für UN-Sicherheitsrat

Die USA und westliche Verbündete wollen im UN-Sicherheitsrat eine Resolution zum Syrien-Konflikt verabschieden lassen, in der eine Untersuchung des mutmaßlich von Regierungstruppen verübten Giftgasangriffs gefordert wird.

Den entsprechenden Entwurf brachten die USA zusammen mit Frankreich und Großbritannien in das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen ein, wie der britische UN-Botschafter Matthew Rycroft am im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte.

Die USA und ihre Verbündeten gehen davon aus, dass syrische Flugzeuge Gasbomben abgeworfen haben. Aus Sicht der russischen Führung haben dagegen konventionelle Bomben ein Waffenlager der Rebellen getroffen, in dem der chemische Kampfstoff aufbewahrt wurde.

Bei dem mutmaßlichen Einsatz von Giftgas in der syrischen Provinz Idlib waren vergangene Woche mehr als 80 Menschen getötet worden. Die syrische Regierung bestreitet, dafür verantwortlich zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s